Talk im Hofgarten

13. Oktober 2018 | Sigmaringen | Eine Veranstaltung des Round Table Sigmaringen

Talk im Hofgarten

„Denker oder Schaffer – Welche Bildung braucht‘s Ländle?“

Der „Talk im Hofgarten“ ist eine Talkrunde zu Themen, die der Bevölkerung im Landkreis Sigmaringen unter den Nägeln brennen. Veranstalter ist der Round Table 162 – Sigmaringen. Der „Talk im Hofgarten“ fand 2014 erstmals statt. Spannende Diskussionen, lobende Rückmeldungen der Besucher und ein voller Saal sind für uns Antrieb die Diskussionsrunde nun bereits zum dritten Mal durchzuführen.

Die aktuelle Talkrunde steht unter dem Titel „Denker oder Schaffer – Welche Bildung braucht‘s Ländle?“ Das Thema ist eine Reaktion auf die bildungspolitischen Entwicklungen der vergangenen Jahre und auch der aktuellen Situation der Vollbeschäftigung. An welchen Fachkräften mangelt es tatsächlich? Gemeinsam mit unserem Medienpartner Schwäbisch Media möchten wir die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen und Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutieren und so Impulse für eine gute Entwicklung unserer Region geben. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös kommt zu 100 % einem guten Zweck zu. Wir unterstützen dieses Jahr die „Angelo-Stiftung“ von Mitinitatorin Evi Clus. Weitere Informationen unter http://www.angelo-stiftung.de/

Garant für einen unterhaltsamen und zugleich informativen Abend sind unsere Talkgäste. Zugesagt haben Thomas Bareiß, MdB und Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, die Vorsitzende der SPD Baden-Württemberg und MdB Leni Breymaier, die Rektorin der Hochschule Albstadt-Sigmaringen Dr. Ingeborg Mühldorfer, der Geschäftsführer von Tegos Systeme und Vorstandsmitglied des Unternehmerverbands Landkreis Sigmaringen Peter Müller und Landrätin Stefanie Bürkle.

Dr. Hendrik Groth, Chefredakteur der Schwäbischen Zeitung führt durch den Abend.

Der „Talk im Hofgarten“ findet am Samstag, den 13. Oktober 2018 um 20.00 Uhr im Sigmaringer Hofgarten statt. Der Einlass ist ab 19:30 Uhr, Saalöffnung um 19:55 Uhr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich noch heute an „zur Anmeldung“. Platzreservierungen sind bis Mittwoch, 10. Oktober 2018 möglich.